PortalStartseiteSuchenMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Review Defqon.1 2010

Nach unten 
AutorNachricht
elextrix
Electronic Sound Fanatic
avatar

Anzahl der Beiträge : 961
Anmeldedatum : 16.04.09
Alter : 32
Ort : Kiel und Stormarn...

BeitragThema: Review Defqon.1 2010   So Jun 13, 2010 8:13 pm

Also ich muss ma sagen, dass ich teilweise sehr positiv und teilweise auch äußerst negativ überrascht war.

Die Hinfahrt war mal super Genialst. Alle am pennen und Costa am feiern...ich dann auch iwann -.- was soll´s ich konnt ohnehin nich pennen XD
Waren pünktlich da, also ca. 10nach11 glaub ich. Dann erstma nen Rundgang um die Floors und iwie nach und nach alle verloren. Ab The Prophet war ich dann ganz allein. War trotzdem nice, viel gehakkut und mit GAbbas gefeiert. Dann bei Frontliner wieder auf Quirly gestoßen der dann allerdings bei Lownoise und Mental Theo doch lieber chillen gegangen...ich hab gefeiert^^
Danach wieder zur Black. Anime, Amnesys & Mad Dog. Allerdings nich lange, zur Orange gestartet und alle wieder gefunden. Da n lüttes Meet gestartet. War echt nice Jungz!
Dann mit gesammelter Mannschaft noch n paar mal übern Platz gedackelt und im endeffekt zur Red(Ich war zwischendurch noch allein auffer Sylver: Droks. War das geil^^

Im gegensatz zum Final-.-

Wildstyles war schlichtweg...zweitklassig...Naja Feuerwerk hatt ich anfang des Jahres n besseres und iwie ziemlich lasch alles, aber was solls...nextes mal dann halt auffe Black zum Final...das war nämlich ÜBER^^ Ham wa noch gehört als wir raus sind zum Bus^^

_________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.meinvz.net/Profile/uiRMukfQDHgUbqYKfYTRU-cb9_P4vgf6b_
Akantor
Discoübernachter


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 06.06.09
Alter : 26

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   So Jun 13, 2010 11:13 pm

ich geb ma n kurzes:



GEIL!

nur hätt gern das black finale erlebt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ESF//AsSaSsIn
Electronic Sound Fanatic
avatar

Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 30
Ort : Bremerhaven, Großhansdorf, Groß Weeden

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 2:40 am

bin gerade aufgewacht...^^
jo, war geil =)
was ich besonders geil fand, war unser immer größer werdendes Meet auf der Hard Trance stage (orange). ging voll ab Wink
nach ca. 2 stunden auf dem stage waren meine beine aber ziemlich im anus und ab dann ging meine motivation etwas runter^^
fand die show am ende ziemlich geil, aber es war ja auch mein erstes mal defqon.1 ... =)
will unbedingt die tracks wissen, die wildstylez aufgelegt hat...waren einige sehr geile dabei, vor allem die letzten paar.
das man am ende noch ne stunde bis zum bus latschen musste war n bissel blöde...ansonsten hat mir der tag sehr gefallen, vor allem weil auch das wetter mitgespielt hat. nächstes jahr wieder =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Merle
Discoübernachter
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 22.03.10
Alter : 29
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 11:55 am

Um es kurz zu fassen : Ich war schlichtweg einfach enttäuscht.

-Das Bühnenbild war einfach schrottig
-Das Feeling blieb bei mir komplett weg
-Die Bühnen waren die gleichen wie letztes jahr
-Der komplette Aufbau von der Main war fürn \"zensored by the chosen one\", fand den Aufbau letztes Jahr besser
-Hauptsächlich nur Nu-Style
-Die Main war sehr enttäuschend, warum baut man sie in die breite, wenn da überall Bäume sind?
-Die Abschlusskundgebung habe ich mir von hinten links angeschaut, Laser kamen nicht rüber, der einzige Effekt dabei: WOHU gründe Bäume, Feuerwerk war auch nich so doll
-Normal steht man da, überall Gänsehaut...tränen in den Augen, dies jahr wars sehr ernüchternd.

So, nochmal im Text, ich war ja schon mal da und weiß daher wie es sein soll. Die letzte Defqon hat mich sowas von geflashed, dass ich wie ne koksnutte das ganze jahr zu hause rumgesprungen bin, weil ich mich 365 Tage auf genau dieses Event gefreut habe.
Und dann: Busfahrt war aller erste Sahne, da hab ich nichts zu mecker, Truppe war auch sehr gut,vor ort angekommen erstmal Bino und Silvi von Germanshuffle gefunden und noch viele andere Leute von mir.
Das reinkommen ging recht fix, dann nach und nach alle verloren, bin dann mit phantom rumgezogen, dann zur main, da gefeiert und merle schaut so durch die menge...und so haben wir einen nach dem anderen wieder gefunden.

Später dann eigentlich nur noch aufm Orange mit den Leuten von GS abgerockt, hat übelst viel spaß gemacht.
Dann nicht zu vergessen der 4km walk zum bus....tat zum abschluss nochmal sehr gut.....^^
Joa, dann in Bus, klamotten change...gott war das herrlich^^
Dann zack..zzZzzzz erst in Bremen kurz aufgewacht, und dann ers kurz vor Hamburg.
Mit Acid dann noch mit der Bahn zu den Landungsbrücken gefahren, weil wir da ja geparkt haben.
Bei der Parkbucht angekommen: SCHEISSE DAS AUTO IST WEG!!!!!Dann standen wir da erstmal...joa hmm fuck...sag ma haben wir nicht noch n stück weiter oben geparkt????
Na ja 5min weiter gelaufen und da stand es dann unversehrt^^ Kein Zettel, keine Beule..alles heil..alles noch da...
Dann ab nach Hause...wäre diese SUPER SIERICHSSTRASSE nicht gewesen..-_-
Eine Einbahnstraße, die Zeitmäßig die richtungen ändert..und das navi hat uns immer und immer wieder in die falsche richtung der straße geschickt..bestimmt 5 oder 6 mal...
Gegen 9:30h zu hause gewesen...erstmal ab in die wanne und dann ab ins bett..und bis 18.30 uhr durchgeschlafen, dann heute morgen um halb fünf ins bett und dann bis eben geschlafen :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/xxstylishesxx
Sykez
Electronic Sound Fanatic
avatar

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 27.04.09
Alter : 28
Ort : Engelau

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 12:50 pm

so dann will ich auch ma^^
Also ich fand die defcon auch sehr geil bis auf das wir nachher sogut wie jeden verloren haben und auch NICHT wieder gefunden haben. Als wir dann nachher nur noch zu dritt waren waren wir hauptsächlich auf BLACK (obergeil) aufn Silver (OBERPORNO!) GREEN (I LOVE THE BASS) und aufn White Floor (sehr chillig aber auch geil). von dem RED FLOOR war ich auch nich so begeistert fand die Bühne war ein bisschen langweilig in gegensatz was ich von der ausn letzten jahr gesehen habe.
Insgesamt wars aber seeeehr geil haben viiel geshufflet und gehakkt und waren auch dementsprechend auch im anus xD
als Ratchet und ich dann schließlich endlich zuhause waren wars auch schon 13 uhr glaub ich, hab dann noch kurz lautsprecher im auto getauscht und bin dann tot ins bett gefallen und um 23 uhr aufgewacht dann nach 2 stunden auch wieder eingepennt und um 6,30 uhr unfreiwillig geweckt worden weil meine mom vergessen hat das ich urlaub hab -.- xD
ob ich nächstes jahr wieder hinfahr weiß ich noch nich ma schauen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
esf//acid
ESF Fan
avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 16.04.09
Alter : 27
Ort : Stade

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 1:55 pm

Oah meine beine und mein \"zensored by the chosen one\" tun immernoch weh Very Happy
Im großen und ganzen wars echt geil aber, wenn ich so an die bühnen denke (vorallem RED) hab ich mir echt besseres vorgestellt und war auch dementsprechend enttäuscht Zumindest war die Musik überall hammer geil - vor allem ORANGE! Smile
was wiederrum nich so geil war das wir uns echt alle iwie verloren haben und jeder iwo anders war ^^ aber zum abend hin haben wir uns ja wiedergefunden und beim ending standen dann nur noch tommi, steve und ich da und sind dann los zum bus (der \"zensored by the chosen one\" hat mir den rest gegeben Very Happy)
weiß auch noch nich ob ich nächstes jahr wieder fahre, mal schauen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/acid_r
esf//acid
ESF Fan
avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 16.04.09
Alter : 27
Ort : Stade

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 3:21 pm

wenn jemand fotos hat, wäre es sehr geil wenn ihr die hochladen könnt und hier eben den link reinschmeisst! =) danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/acid_r
JeyJey
Technoisierter
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 06.04.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 4:18 pm

jez ich für mich war das ja die erste defqon
hatte ziemlich glück das ich rein gekommen bin dank an Akantor Razz
ich fand RED eig nicht so besonders nur HeadhunterZ der auch geil electro geballert hat Razz
stimmung von anfang an geil ^^ Zany hat geil gerockt ^^

aber der geilste Floor war immer noch Orange vorallem als Phil York gerade da war ^^

was mich aber ziemlich aufgeregt hat war WildstyleZ erst nach ca 2std macht er diese laser an -.-
und dann noch diese komischen bäume die da voll im weg waren ne also also das ending bissl besser vor gestellt :S

PS: Bus Fahrt war sau geil Razz immer wieder gern Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
costa-caine
Partyliebhaber
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 31
Ort : Wahlstedt

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Mo Jun 14, 2010 11:42 pm

holla, dann werd ich auch mal zum ersten mal hier reinspammen Razz

also die busfahrt war echt der knüller Very Happy ich sag nur:
--- "HABT IHR BOCK AUF PARTY????"
--- "JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA"
--- 15min später schnarcht der halbe bus lol!

kleiner spaß am rande, war eine meiner besten bustouren (lag wohl daran, das sie net mit feierreisen war Very Happy)
echt klasse gewesen und viel spaß gehabt!

für mich wars die erste defqon und umgehaun hat sie mich net besonders...da hab ich schon besseres erlebt!
auf den ersten eindruck war das feeling atemberaubend, nur nach und nach hats nachgelassen..

einige artists haben echt geile dinger hingelegt, zB frontliner live, brennan heart oder charly & theo (eins der genialsten sets wie ich finde)...
headhunterz? ohne worte..
von den noisecontrollers hätte ich mir auch mehr erwartet.
glaube zu wildstylez muss man sich auch net groß äussern, der jung ist einfach noch zu grün hinter den ohren..
die black war meiner meinung nach teilweise echt nen flopp, da hab ich bessere sets von einigen artist in clubs gesehen..
silver hab ich net viel miterlebt, aber das was da abging war krank geil Very Happy
grey hat auch ganz gut geschallert, besonders das pavo set!
die mainstage fand ich vom bühnenbild net grad so pralle No
genau wie das feuerwerk..wurde einfach viel zu sehr von dem bühnenbild aufgefressen.....selbst das auf der qbase letztes jahr hat mich mehr umgehaun.
an sich zwar ne klasse fete (geile leute, geile musik, geiles wetter), aber schulnoten technisch würd ich dem ganzen event trotzdem ne 4 geben aufgrund schlechter umsetzung des ganzen konzepts.

fazit: die dvd's der letzten jahren haben mir nen bild von der defqon vermittelt, das ich net erleben durfte! hab mir echt mehr erwartet von dem ganzen.
werde aber wohl nächstes jahr trotzdem nochmal hin und hoffen das es besser wird!

dann hoffentlich wieder mit dem einen oder anderen von euch Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.HardBase.FM
Overload
Electronic Sound Fanatic
avatar

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 25
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Di Jun 15, 2010 4:14 pm

aaalllsooooo :

meine erste defqon , mein erstes qdance event !!

bis auf die mainstage und das finale fand ichs einfach nur geil !!


bin ja mit glück ohne probleme rein gekommen und hab dann erstma ne runde gemacht ... erstma voll geflasht von der größe des strandes ... dann die mainstage gesehen ... what the fuck ??!! sowas von enttäuscht !! diese 2 riesigen baukräne sahen einfach nur bescheuert aus, die idee mit der uhr und den zahlen etc war ja garnich schlecht, nur wars total billig umgesetzt -.-

naja die restlichen stages fand ich eig ganz nice, am besten hat mir die black gefallen albino


zur feierei selbst : echt shice gelaufen das wir eig nie alle beisammen waren ! aber ansonsten gings echt nur ab !! die orange hat nur gerockt, blue und green fand ich auch derbst nice, nur doof das ich viel zu wenig auffer black war Evil or Very Mad

also ich denke ich werd nächstes jahr wieder hin, in der hoffnung das es dann auch ne ordenliche main und nen würdiges finale gibt !

_________________
Gabber unser im Himmel, geheiligt werde dein Hardcore

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/profile.php?id=100001486304851
ESF//AsSaSsIn
Electronic Sound Fanatic
avatar

Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 30
Ort : Bremerhaven, Großhansdorf, Groß Weeden

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Do Jun 17, 2010 10:55 pm

erstmal ist qlimax angesagt Wink hoffentlich rockt die dieses jahr nochmehr als letztes jahr (kaum möglich, aber 10 Jahre QLIMAX) Razz
also ich fand defqon geil aber war ja auch meine erste defqon...trotzdem fand ich qlimax letztes jahr noch n bissel besser...kann den vergleich zu der letzten defqon aber auch nicht ziehen Sad
man kann die beiden events aber nicht so vergleichen...nächstes jahr bin ich wieder dabei =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phantom
Electronic Sound Fanatic
avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 29.08.09
Alter : 28
Ort : Ahrensburg

BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   Fr Jul 16, 2010 4:58 pm

etwas spät aber vllt. gefällt es ja.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/Zeckchen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Review Defqon.1 2010   

Nach oben Nach unten
 
Review Defqon.1 2010
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 31.12.2010 - SILVESTRO XI @ Theater der Gezeiten - Bochum
» Rusher - The Repercussion - Stage 9.5 : The Review
» 04.12.2010 - Schalldruck '10 w/ Chris.Su & Proktah @ AKK - Karlsruhe
» Alix Perez b2b Rockwell b2b Icicle - live at Shogun Audio (Cable) 13.11.2010
» 11.12.2010 - Substanz feat. Mr. Knister @ Viertelbar - Wuppertal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Disco :: Party Reviews-
Gehe zu: